Content

Herzlich willkommen

Das Weser-Aller-Bündnis: Engagiert für Demokratie und Zivilcourage (WABE) ist ein interkommunales Netzwerk der Landkreise und Städte Nienburg und Verden, um zivilgesellschftliches Engagement gegen Rechtsextremismus in der Region zu stärken.



Aktuelle Meldungen

06.12.2019

Allgemein

„Netzwerk Unantastbar“: Erste große öffentliche Aktion / Acht Vereine beteiligt

Aktionsmotto: „Stark für Menschenrechte (nicht nur) am Tag der Menschenrechte!“

Flyer A5 Netzwerk Verden

NeuVerden. Sie wollen sich am kommenden Dienstag, 10. Dezember, dem Tag der Menschenrechte für eben jene Menschenrechte stark machen: Acht Vereinigungen, die sich im „Netzwerk Unantastbar“ engagieren. Sie werden an dem Tag von 16 bis 18 Uhr in der Verdener Fußgängerzone nahe dem Weihnachtsmarkt (Ecke Herrlichkeit) mit Infoständen, Plakaten und Flugblättern verdeutlichen, dass die Menschenrechte für ein friedvolles und würdiges Leben auf dieser Welt unantastbar sind.

05.11.2019

Allgemein

Völkische Landnahme Lesung & Diskussion mit Andrea Röpke

Extreme Rechte auf dem Land

Roepke

Veranstaltung mit der bekannten Fachautorin Andrea Röpke im Haus der Generationen in Stolzenau

am Mittwoch

11.12.2019 19.00 Uhr

In Deutschland, Europa und weltweit erstarken extrem

rechte Positionen. Von rechten Parteien über

rechtsextreme Jugendbewegungen bis zu völkischen

Siedlungsprojekten sind menschenfeindliche Ansichten

und Strukturen im Aufschwung. Diese Entwicklung

macht auch vor Norddeutschland keinen Halt.

04.11.2019

Allgemein

Gründungstreffen der Omas gegen Rechts in Verden war ein voller Erfolg

Bericht vom Gründungstreffen der Omas gegen Rechts - Ortsgruppe Verden.

OgR

Das Treffen war ein voller Erfolg. Es waren 30 Omas (27 Omas + 3 Opas), die sich im kleinem Gemeindesaal der Domgemeinde zur Gründung eingefunden haben.
Nach einer Vorstellungsrunde und der Verlesung des Grundsatztextes waren sich alle schnell einig, zeitnah eine Aktion zu starten.

26.09.2019

Allgemein

WABE-Demokratiekonferenz „Demokratie leben!“: Bürgermeister ziehen positive Bilanz der ersten Förderperiode

Good-Practice-Projekte ausgezeichnet!

Gute Praxis

Zur Eröffnung der 5. WABE-Demokratiekonferenz im Nienburger Rathaus stellten Bürgermeister Henning Onkes (Nienburg) und Bürgermeister Lutz Brockmann (Verden) zum Ende der ersten Förderperiode des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ rückblickend fest, dass sich das WABE-Netzwerk für die beteiligten Kommunen als eine außerordentliche Bereicherung mit einem Alleinstellungsmerkmal als Kooperation von zwei Landkreisen und zwei Städten erwiesen hat. Verdens Bürgermeister Lutz Brockmann erläuterte, dass der Antrag für die zweite Förderperiode bereits auf dem Weg sei und die weitere Förderung der Kommunen über „Demokratie leben!“ auf der Bundesebene aufgrund der Wirksamkeit politisch gewollt sei.

18.09.2019

Allgemein

Hip Hop / Rap Workshop in Liebenau

„Sich trauen und einfach mal losrappen!“

Liebenau

Am Donnerstag den 12. September haben sich neun Jugendliche im Alter von fünfzehn bis siebzehn Jahren an der Hauptschule Liebenau freiwillig zu einem Rap Workshop angemeldet. Unter der Leitung von Nils Freye und Oliver Hackmann von cultures interactive, fand in Kooperation mit der Schulsozialarbeiterin Olga Köhn ein vierstündiger Workshop zum Thema Hip-Hop statt. Das Ganze wurde als Kooperation von WABE e.V. und cultures interactive e.V. im Rahmen vom Projekt „LandEyeHoch5“ realisiert.

04.09.2019

Allgemein

Rechtsextremismus als Herausforderung für die pädagogische Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Eltern

Diashow aus der Fortbildung "Rechtsextremismus als Herausforderung für die pädagoische Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Eltern.

Mit einer Fortbildung für Pädagog*innen aus KiTa, Jugendhilfe und Schule bot die Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus für Demokratie in Kooperation mit dem Runden Tisch gegen Rassismus und rechte Gewalt Nienburg jüngst im Nienburger Kulturwerk die Möglichkeit, sich den aktuellen Herausforderungen zu stellen. Dieses Angebot wurde rege genutzt, so dass die Veranstaltung komplett ausgebucht war. Tags zuvor nutzen auch in Verden interessierte Teilnehmer*innen dieses Angebot.

Weitere Meldungen »

Infobereich

Jugendaktionsfonds

Plakat-Aktionsfonds © Wabe Koordinierungsstelle Verden

Veranstaltungen

Jugend-Newsletter

Melde dich zu unserem Jugend Newsletter an und du bekommst immer alle aktuellen Infos über unsere Jugendprojekte. Ob Konzert, Workshop, Reise, Abstimmung oder Wettbewerbe mit dem Jugend Newsletter bist du immer auf dem neustens Stand der Dinge.

Gefördert vom
Logo © Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

im Rahmen des Bundesprogramms
Logo © Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Aktiv gegen Rechtsextremismus,
Gewalt und Menschenfeindlichkeit.