Content

  • Seite 1 von 9

18.06.2018

Allgemein

Erfolgreicher Abschluss des WABE-Jugendprojektes „LandEyeHoch3“

Hip Hop, Rap, Graffiti im JUZ Verden

Rapper

Am Samstag, den 9. Juni 2018 wurde das WABE-Jugendprojekt „LandEyeHoch3“ mit einem bunten Programm in Verden abgeschlossen. In Kooperation mit dem Verdener Jugendzentrum und Cultures Interactive e.V. konnten zwei verschiedene Workshops zu den Themen Graffiti und Rap und Hip Hop auf die Beine gestellt werden. Abgerundet wurde der Tag mit einem Hip Hop- Konzert am Abend.

18.06.2018

Allgemein

Reichsbahn-Waggon soll saniert werden

Waggon Rathausplatz

Neuer Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Denkmal zu erhalten, mit dem an das Schicksal von Zwangsarbeitern erinnert wird.

28.05.2018

Allgemein

Graffiti-, Rap- und Hip Hop-Workshops im JUZ Verden & Konzert mit Drob Dynamic

Jugenkultur für Menschenrechte und Menschenwürde

Workshops

Dabei wird wieder der Projektschwerpunkt „Hip Hop und Graffiti“ aufgegriffen. Das Projekt wird so mit zwei parallel stattfindenen Workshops sowie einem Abschlusskonzert im Verdener Jugendzentrum beendet. Nach einigen Workshops und Veranstaltungen im Mai, die vorwiegend im Landkreis Nienburg stattgefunden haben, wird zum Abschluss ein buntes Programm in Verden geboten.

24.05.2018

Allgemein

Zwei Tage Hip Hop-Breakdance- und Graffiti-Workshops im House of Life in Steyerberg

Mit Kreativität und Tanz für Menschenwürde und Achtsamkeit

House of Life

Am Wochenende (12./ 13.05.2018) fanden im Jugendhaus Steyerberg, House of Life, zwei Workshops im Rahmen der WABE Hip Hop Akademie als Teil des Projektes LandEyeHoch3 statt.

15.05.2018

Allgemein

Großer Bahnhof: Ulrike Kassube vom Runden Tisch verabschiedet

RT-Ka

Mit einem Festakt hat der Runde Tisch gegen Rassismus und rechte Gewalt in Stadt und Landkreis Nienburg Ulrike Kassube als Leiterin des Runden Tisches verabschiedet. Mehr als 50 Bürger und Vertreter von Organisationen aus Stadt und Landkreis folgten der gemeinsamen Einladung des Runden Tisches und des Arbeitskreises Gedenken.

08.05.2018

Allgemein

Critical Whiteness für engagierte Jugendliche im Jugenhaus Nienburg gut besucht

Engagierte Jugendliche setzten sich mit Rassismus und eigenen Privilegien auseinander.

CW Armband menschenrechte

Im Rahmen des Projektes „LandEyeHoch3“, das darauf angelegt ist, politische Bildung, Kultur und Jugendarbeit im ländlichen Raum zu fördern und zu stärken, fand am vergangenen Sonntag das Critical Whiteness- Seminar im Nienburger Jugendhaus statt. Die Teilnahme diente zugleich als Fortbildung, die bei der Verlängerung der Jugendleiter*innenCard anerkannt wird.

25.04.2018

Allgemein

Das NetzWerk Landkreis Nienburg / Weser

Kritisch für Frieden, Umweltschutz, soziale Gerechtigkeit, Demokratie und Menschenrechte im Landkreis Nienburg/Weser

NetzWerk

Das neue NetzWerk trägt dazu bei, schneller auf politische Entwicklungen reagieren zu können und dient insbesondere auch dem Informationsaustausch.

14.04.2018

Allgemein

Jugendkongress 100 % Menschenwürde - Zusammen gegen Rassismus im JUZ Verden erfolgreich

80 Schüler*innen und Lehrkräfte engagiert in Workshops

JuKo18

80 Schüler*innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter*nnen nutzten den Jugendkongress, um neue Impulse für ihre Arbeit gegen Rassismus zu gwinnen, Kenntnisse zu erwerben und sich untereinander auszutauschen.

11.04.2018

Allgemein

Workshop "Critical Whiteness"

Flyer

Stadt Nienburg, Kreisjugendring Nienburg und WABE bieten kostenlosen Workshop zm Thema „Critical Whiteness” für junge Leute am 6. Mai 2018 im Jugendzentrum Nienburg

12.03.2018

Allgemein

Projektkoordinator*in gesucht auf Honorarbasis

ab sofort bis zum 15.6.2018

Das Weser-Aller-Bündnis: Engagiert für Demokratie Zivilcourage (WABE e. V.) sucht Projektkoordinator*in für das Projekt LandEyeHoch3.

05.03.2018

Allgemein

Jugendkongress 2018 "100% Menschenwürde - zusammen gegen Rassismus"

12. April 2018 im JUZ Verden

Jugendkongress

Auch in diesem Jahr veranstaltet WABE wieder einen Jugendkongress für engagierte Schüler*innen. In 12 Workshops können sich Schüler*innen Anregungen holen, Impulse weitergeben, neue Kompetenzen für die Auseinandersetzung mit Neofaschismus, Rassismus erwerben oder sich einfach mal austauschen. Für Lehrkräfte gibt es einen zusätzlichen Workshop über beide Workshop-Phasen.

26.02.2018

Allgemein

Nienburger Wochen gegen Rassismus 2018 mit vielfältigem Programm

Erfolgreiche Auftaktveranstaltung zum Thema „Ordnung und Vernichtung. Die Polizei im NS-Staat zwischen scheinbarer Normalität und Massenmord“ Vortrag von Dr. Dirk Götting

Banner

Der Runde Tisch gegen Rassismus und rechte Gewalt Nienburg hat auch in diesem Jahr mit vielen Partner*innen ein umfangreiches Programm zusammenstellen können.

16.02.2018

Allgemein

2018 Jahrbuch Rechte Gewalt von Andrea Röpke

Ein Rezension zu zwei Kapiteln:

Jahrbuch

Harter Stoff für den Einsatz im Unterricht, ein wichtiges Handbuch mit viel Hintergrundwissen und Details

Das Buch „2018 Jahrbuch Rechte Gewalt“ wurde von Andrea Röpke geschrieben und erschien im Januar 2018 im Knaur Verlag. Hierbei handelt es sich um die Chronik des Hasses, die mit Hintergründen, Analysen und die Ereignissen an sich vorgestellt wird. Sie reicht vom 1. Oktober 2016 bis zum 30. September 2017, während der Redaktionsschluss erst am 1. November 2017 war. Das Buch ist so aufgebaut, dass auf eine Monatschronik immer ein Kapitel zu unterschiedlichen Themen der Rechten Gewalt folgt.

13.02.2018

Allgemein

“Free Speech Fear Free”: Junger Regisseur lädt zur Diskussion ein

6. März im Cine City in Verden und am 7. März im FilmPalast Nienburg

Plakat

In dem Film „Free Speech Fear Free“ beschäftigt sich der junge Regisseur Tarquin Ramsy mit genau dieser Frage. Bei der Vorstellung am 06.03.2018 um 10 Uhr im Cine City in Verden und am 07.03.2018 um 10 Uhr im FilmPalast Nienburg wird Ramsy sogar vor Ort sein und Schüler, bzw. Lehrer, zu einer Diskussion anregen.

27.01.2018

Allgemein

Informationen zur Schweringer Nazi-Glocke

Runder Tisch gegen Rassismus und rechte Gewalt appelliert an Kapellengemeinde und Pastor Jan-Axel Hellwege

Ortsschild

Die Schweringer Nazi-Glocke (mit Hakenkreuz und NS-Huldigung) und der sinnvolle Umgang mit diesem über lange Zeit verschwiegenem Erbe aus dem Nationalsozialismus war über mehrere Monate Anlass für eine intensive Diskussion. Unbekannte haben das Hakenkreuz und einen Teil des Textes mit einer Flex entfernt. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen Sachbeschädigung.
Gleichwohl scheint sich auf allen Seiten eine gewisse Erleichterung breit zu machen, da der Debatte die Spitze genommen wurde. Zugleich wird der Gemeinde zugestanden, dass die Aufarbeitung durch externe Historiker erfolgen wird, wenn die polarisierte Diskussion abgeklungen ist und eine Versachlichung der Debatte erfolgt ist.

  • Seite 1 von 9
[zurück]

Infobereich

Jugendaktionsfonds

Plakat-Aktionsfonds © Wabe Koordinierungsstelle Verden

Veranstaltungen

Jugend-Newsletter

Melde dich zu unserem Jugend Newsletter an und du bekommst immer alle aktuellen Infos über unsere Jugendprojekte. Ob Konzert, Workshop, Reise, Abstimmung oder Wettbewerbe mit dem Jugend Newsletter bist du immer auf dem neustens Stand der Dinge.

Gefördert vom
Logo © Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

im Rahmen des Bundesprogramms
Logo © Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Aktiv gegen Rechtsextremismus,
Gewalt und Menschenfeindlichkeit.