Content

Herzlich willkommen

Das Weser-Aller-Bündnis: Engagiert für Demokratie und Zivilcourage (WABE) ist ein interkommunales Netzwerk der Landkreise und Städte Nienburg und Verden, um zivilgesellschftliches Engagement gegen Rechtsextremismus in der Region zu stärken.



Aktuelle Meldungen

18.09.2019

Allgemein

WABE Demokratiekonferenz am 25.9.2019

Demokratie leben! - Autoritären Versuchungen widerstehen!

Plakat

NeuDie WABE- Demokratiekonferenz am 25.9.2019 in Nienburg bietet die Möglichkeit einen Einblick in die bisherige Arbeit des WABE-Netzwerkes zu bekommen und sich über die Perspektiven für die Partnerschaft für Demokratie Nienburg-Verden im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ und unser Engagement vor Ort in den nächsten fünf Jahren zu informieren und konstruktiv zu diskutieren. Interessierte Menschen, die die Arbeit für eine demokratische und weltoffene Gesellschaft unterstützen wollen, sind herzlich eingeladen.

18.09.2019

Allgemein

Hip Hop / Rap Workshop in Liebenau

„Sich trauen und einfach mal losrappen!“

Liebenau

NeuAm Donnerstag den 12. September haben sich neun Jugendliche im Alter von fünfzehn bis siebzehn Jahren an der Hauptschule Liebenau freiwillig zu einem Rap Workshop angemeldet. Unter der Leitung von Nils Freye und Oliver Hackmann von cultures interactive, fand in Kooperation mit der Schulsozialarbeiterin Olga Köhn ein vierstündiger Workshop zum Thema Hip-Hop statt. Das Ganze wurde als Kooperation von WABE e.V. und cultures interactive e.V. im Rahmen vom Projekt „LandEyeHoch5“ realisiert.

04.09.2019

Allgemein

Rechtsextremismus als Herausforderung für die pädagogische Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Eltern

Diashow aus der Fortbildung "Rechtsextremismus als Herausforderung für die pädagoische Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Eltern.

Mit einer Fortbildung für Pädagog*innen aus KiTa, Jugendhilfe und Schule bot die Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus für Demokratie in Kooperation mit dem Runden Tisch gegen Rassismus und rechte Gewalt Nienburg jüngst im Nienburger Kulturwerk die Möglichkeit, sich den aktuellen Herausforderungen zu stellen. Dieses Angebot wurde rege genutzt, so dass die Veranstaltung komplett ausgebucht war. Tags zuvor nutzen auch in Verden interessierte Teilnehmer*innen dieses Angebot.

02.07.2019

Allgemein

Das größte Glück – ist die Freude an einem gelungenen Werk!!

Graffiti-Workshop in Kooperation von KiTa Walle, Jugendfeuerwehr Walle und WABE e. V.

Verden Walle

Vielfalt im Kopf macht buntes Denken!
Im Rahmen des Projektes LandEyeHigh5 fand an der KiTa in Verden Walle am Wochenende ein Graffiti-Projekt der besonderen Art statt.

04.07.2019

Allgemein

Neues Netzwerk in Verden gegründet: Für Frieden, Demokratie, Menschenrechte, soziale Gerechtigkeit, Zivilcourage und mehr

Netzwerk Verden

Verden. Vertreter von acht Vereinen oder Initiativen haben am Dienstag Abend im Domherrenhaus in Verden ein neues Netzwerk aus der Taufe gehoben. Sie wollen sich einsetzen für Frieden, Umweltschutz, Demokratie, Menschenrechte, soziale Gerechtigkeit und mehr. Durch den Zusammenschluss, der offen ist für weitere Gruppen, Vereine, Verbände oder Organisationen, sollen der Infoaustausch intensiviert und Kooperationen ermöglicht werden.

02.07.2019

Allgemein

Graffiti-Workshops in Hoya und Nienburg

GG

In den vergangenen Wochen fanden im Rahmen des Projektes LandEye High5 weitere Graffiti-Workshops statt, bei den sich Jugendliche an unterschiedlichen Orten mit gesellschaftlichen Hinterg

Weitere Meldungen »

Infobereich

Jugendaktionsfonds

Plakat-Aktionsfonds © Wabe Koordinierungsstelle Verden

Veranstaltungen

Jugend-Newsletter

Melde dich zu unserem Jugend Newsletter an und du bekommst immer alle aktuellen Infos über unsere Jugendprojekte. Ob Konzert, Workshop, Reise, Abstimmung oder Wettbewerbe mit dem Jugend Newsletter bist du immer auf dem neustens Stand der Dinge.

Gefördert vom
Logo © Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

im Rahmen des Bundesprogramms
Logo © Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Aktiv gegen Rechtsextremismus,
Gewalt und Menschenfeindlichkeit.