Content

Aktuelle Filme für die Bildungsarbeit zum Thema Flucht und Migration 2. SchulKinoWochen / WABE Fachtag

Mo, 19.06.2017, 09:30 - 17:15 Uhr

Aktuelle Filme für die Bildungsarbeit zum Thema Flucht und Migration
2. SchulKinoWochen / WABE Fachtag

Krieg, Flucht, Asyl und Migration - Präsentation und Empfehlungen aktueller
Projekte, Filme und Medien für die Schule, außerschulische Jugendarbeit und
Politische Bildung. Es wird ebenfalls ein Überblick über die Verfügbarkeit von
Unterrichtsmaterialien und weiteren Materialien zu Bildungsarbeit gegeben. Die
Filmemacher und Projektmitarbeiter sind anwesend und können direkt angesprochen
werden, wie und zu welchen Konditionen ihre medialen Projekte zur Verfügung
stehen.
Die ganztägige Veranstaltung richtet sich sowohl an Schule als auch an
außerschulische Bildungsarbeit, an Lehrerinnen und Lehrer sowie an in
Weiterbildung und Politischer Bildung Tätige sowie Studierende.
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Vorläufiger Programmablauf:
- Filmprojekte von niedersächsischen Schulen
- Projekte und Filme aus der WABE-Region (Städte und Landkreise Verden/Nienburg)
- Medienzentrum Wolfenbüttel, Talent Campus+
- Präsentation "Such mich!", Thomas Kirchberg u.a., Göttingen
- Relaunch der Website des Deutschen Kinder- und Jugendfilmzentrums "Vom
Aufbrechen und Ankommen. Kinder- und Jugendfilme zum Thema Migration".
Empfehlungen von Kinofilmen und nichtkommerziellen Filmproduktionen (mit
Ausschnitten). Referent: Holger Twele
- Prämierte Beiträge des Filmwettbewerbs „ganz schön anders – ganz schön
ungerecht“.
"Deutschland aus meiner Sicht", Leonore Goldschmidt Schule Hannover, "Sami aus
Syrien berichtet", Berthold Otto Schule Wedemark, "Dunkler Rauch", KGS Rastede,
vorgestellt von den Schülerinnen und Schülern und Markus Götte
- "Regionale Filmtage": Projekte zum Thema Flucht und Integration. Zwischenstand
des NLQ / Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenen- und Weiterbildung - Projekts.
Referent Erik Weckel
- Multimediaprojekt "Der Zauberkoch und die Schatten der Traumlosen". Kino für
die Ohren zum Mitgestalten – die Geschichte eines Integrations- und
Mitmachhörspiels aus dem Klassenraum.
Referentinnen: Martin Bolik – Zauberkoch-Autor und Produzent; Ines Peinemann –
Zauberkoch Regisseurin; Andreas Blum - Zauberkoch Projektleiter für den Bereich
Integration. Studio Regenbogen Vienenburg

Termin: 19. Juni 2017, 9:30 - 17:15 Uhr

Ort: Nienburg, Kreishaus am Schloßplatz; Kreistagsssaal
Veranstalter: Film & Medienbüro Niedersachsen in Kooperation mit den
SchulKinoWochen Niedersachsen, Weser-Aller-Bündnis: Engagiert für Demokratie und
Zivilcourage (WABE)
Anmeldung über den Niedersächsischen Bildungsserver unter diesem Link
https://vedab.nibis.de/veran.php?vid=91501 oder über WABE, Rudi Klemm, E-Mail
klemm@wabe-info.de
Veranstaltungsnummer VeDaB: SKW17.24.01
--------------------------------------------------------------------------

SchulKinoWochen Niedersachsen
c/o Medienwerkstatt Linden
Charlottenstrasse 5, 30449 Hannover
Telefon: (0511) 22 87 970
witte@schulkinowochen-nds.de

http://www.schulkinowochen-nds.de

Die SchulKinoWochen sind ein Projekt von VISION KINO in Kooperation mit dem Film
& Medienbüro Niedersachsen e.V. sowie weiteren Landespartnern und
werden gefördert vom Niedersächsischen Kultusministerium, der Niedersächsischen
Landesmedienanstalt und der nordmedia – Film- und Mediengesellschaft
Niedersachsen/Bremen mbH. VISION KINO ist eine gemeinnützige Gesellschaft zur
Förderung der Film- und Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen.
Sie wird unterstützt von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und
Medien, der Filmförderungsanstalt, der Stiftung Deutsche Kinemathek,
sowie der "Kino macht Schule" GbR, bestehend aus dem Verband der Filmverleiher
e.V., dem HDF Kino e.V., der Arbeitsgemeinschaft Kino - Gilde deutscher
Filmkunsttheater e.V. und dem Bundesverband kommunale Filmarbeit e.V.. Die
Schirmherrschaft über VISION KINO hat der Bundespräsident übernommen.

Das Weser-Aller-Bündnis: Engagiert für Demokratie & Zivilcourage (WABE) wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren,

Frauen und Jugend im Rahmen des  Bundesprogramms „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“.

Veranstaltungsort
Kreistagssaal Nienburg / Weser
Kreishaus am Schlossplatz (1. OG)
31582 Nienburg
[zurück]

Infobereich

Jugendaktionsfonds

Plakat-Aktionsfonds © Wabe Koordinierungsstelle Verden

Veranstaltungen

Jugend-Newsletter

Melde dich zu unserem Jugend Newsletter an und du bekommst immer alle aktuellen Infos über unsere Jugendprojekte. Ob Konzert, Workshop, Reise, Abstimmung oder Wettbewerbe mit dem Jugend Newsletter bist du immer auf dem neustens Stand der Dinge.

Gefördert vom
Logo © Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

im Rahmen des Bundesprogramms
Logo © Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Aktiv gegen Rechtsextremismus,
Gewalt und Menschenfeindlichkeit.