Content

Courage Conference Nienburg

Mi, 27.11.2019, 09:00 - 15:00 Uhr

Die Courage-Conference bietet Schüler*innen ab der 7. Klasse und Lehrkräften aus dem Landkreis Nienburg, die sich gegen Rassismus
und Diskriminierung engagieren möchten, eine Möglichkeit zum Austausch und die Möglichkeit, sich mit verschiede-nen Themen
auseinanderzusetzen. Dafür bietet das Jugendhaus in Nienburg eine tolle Atmosphäre.
Besonders angesprochen sind die AGs zu Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage und die Schülerscout-AGs.

Praxisworkshop Youtube / Film
In diesem Workshop erhaltet die Schüler*innen die Möglichlkeit, sich mit dem Medium Film vor dem Hintergrund der universellen
Menschenrechte zu beschäftigen.
Sie erhalten dabei Hintergrundinfos und Grundlagen zur Produktion eines kurzen Filmes, so dass Sie später ebenfalls mit Erfolg an einem
Videowettbewerb teilnehmen können.

Argumentationstraining gegen rechte Parolen und Hassreden?

Wir haben es alle schon erlebt bei diversen Anlässen: im Bus zur Schule, auf dem Schulhof oder in der Klasse. Irgendwer konfrontiert uns mit einem fiesen abwertenden Spruch über Frauen, Juden, Homosexuelle oder eine ande-re Menschengruppe, so dass wir zunächst sprachlos sind und nicht wissen, wie wir reagieren können. Mit dem Basistraining lernen die Schüler*innen zunächst, wie Sie selbst reagieren können und schauen ein wenig hinter die Fassade von Sprücheklop-fer*innen.

Rassismus verstehen
Rassismus ist in der Schule alltäglich. Was bedeutet das für den  Schulalltag und wie findet man den richtigen Umgang?
In diesem Workshop geht  es darum  die Bedeutung von Rassismus zu verstehen und welche Rolle wir als Individuum dabei spielen. Es wird sich damit beschäftig Rassismus bewusst wahrzunehmen, welche Handlungsstrategien weiterhelfen können und vor allem wie die Schüler*innen sich gegenseitig empowern können. Nur wer Courage zeigt erkennt den Wert seines Gegenübers.

Der Workshop für Lehrkräfte dient zunächst dem Austausch über den Stand der Aktivitäten gegen Rassismus und Ausgrenzung an den Schulen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, besondere Herausforderungen an den Schule zu diskutieren und Strategien für die Weiterentwicklung der Aktivitäten im Rahmen von Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage zu diskutieren.
Ein weiterer Aspekt dieser Courage Conference auf der Ebene des Landkreises Nienburg ist die Vernetzung vor Ort. Wir möchten damit
ergänzend zu den jährlichen Jugendkongressen, den Austausch und die Zusammenarbeit vor Ort stärken und dafür Fördermöglickeiten
bereitstellen.

Anmeldungen an Landkreis Nienburg z. Hdn. Herrn Karskiewicz E-Mail: kjp@kreis-ni.de

Kosten:
Es werden keine Teilnahmegebühren
erhoben. Es gibt einen Mittagsimbiss.
Fahrtkosten können nicht
erstattet werden.

Anmeldung:
Wegen begrenzter Teilnehmer*innenzahl ist eine Anmeldung erforderlich. Als Genehmigung von Seiten der Schule gilt bei Postversand der Anmeldung der Schulstempel auf dem Anmeldeformular,
bei Mailanmeldung der Mailabsender der Schule.
Es können sich höchstens 5 Schüler*innen mit einer Begleitperson pro Schule anmelden.

Anmeldeschluss: 10. November 2019

Impressum/Veranstalter:
Landkreis Nienburg/Weser
CTC-Koordination:
Peter Karaskiewicz
Kreishaus am Schloßplatz
31582 Nienburg
 05021 967-758
Fax: 05021 967-763
E-Mail: kjp@kreis-ni.de

Veranstaltungsort
Jugendhaus Nienburg
Jugendhaus Nienburg
Mühlentorweg 6,
31582 Nienburg

Titelbild-Courage_Conference_Nienburg Titelbild-Courage_Conference_Nienburg

[zurück]

Infobereich

Jugendaktionsfonds

Plakat-Aktionsfonds © Wabe Koordinierungsstelle Verden

Veranstaltungen

Jugend-Newsletter

Melde dich zu unserem Jugend Newsletter an und du bekommst immer alle aktuellen Infos über unsere Jugendprojekte. Ob Konzert, Workshop, Reise, Abstimmung oder Wettbewerbe mit dem Jugend Newsletter bist du immer auf dem neustens Stand der Dinge.

Gefördert vom
Logo © Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

im Rahmen des Bundesprogramms
Logo © Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Aktiv gegen Rechtsextremismus,
Gewalt und Menschenfeindlichkeit.