Content

Demokratiekonferenz

Mi, 25.09.2019, 17:00 - 20:30 Uhr

Autoritären Versuchungen widerstehen!

Engagiert & motiviert Demokratie vor Ort mitgestalten!

Die WABE- Demokratiekonferenz am 25.9.2019 in Nienburg bietet die Möglichkeit  einen Einblick in die bisherige Arbeit des WABE-Netzwerkes zu bekommen und sich über die Perspektiven  für die Partnerschaft für Demokratie Nienburg-Verden im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ und unser Engagement vor Ort in den nächsten fünf Jahren zu informieren und konstruktiv zu diskutieren.

Als neues Element wurde das Good-Practice-Roulette neu in die Demokratiekonferenz eingeführt.

Im Rahmen des Good-Practice-Roulettes wurden 5 Projekte vom WABE-Begleitausschuss ausgewählt, die vorgestellt werden und nach dem Votum der Besucher*innen ausgezeichnet werden. Dabei handelt es sich um folgende fünf Projekte:

DOZ 20 Verden  Geschichtsprojekt
"Die Hälfte der Welt - 100 Jahre Kampf für die Rechte der Frauen"

 

Rockinitiative Nienburg e. V. Jugend-Kulturelles Festival „WeserBeatz – Nazis aus dem Takt bringen“

 

Dokumentationszentrum Pulverfabrik Liebenau e. V.  Bildungs- , Begegnungs- und Kulturprojekt
"Ich will mir ein Bild vom Ganzen machen - Internationaler Jugend-Kunstworkshop"

 Landeskirchliche Vereinigung Verden  
Integrationsprojekt 
"Migrantinnen kommen an"

 Ev. Kirchenkreis Nienburg / Das NetzWerk im Landkreis Nienburg
Ausstellungs- und Veranstaltungsprojekt „NetzWerk Nienburg für Menschenrechte"

Daran schließt sich die Ideenwerkstatt unter dem Titel „Walk around“ an. Dabei werden sehr struktureiert Perspektiven für die weitere Arbeit im WABE-Netzwerk entwickelt und dokumentiert.

Der Soziologe Andreas Kemper wird mir seinem mit seinem Impulsvortrag  einen wissenschaftlichen Blick auf das politische Spektrum am rechten Rand  ermöglichen. Die Beschreibung und Einschätzung verschiedener Szenen, wie  Rechtspopulisten,  autoritären Nationalradikalen, extremen Rechten oder Neofaschisten  bis hin zu Rechtsterroristen scheint unübersichtlicher geworden zu sein.  Andreas Kemper bringt  mit seinen Analysen und Vorträgen wichtige Hintergrundinformationen und Anregungen für die weitere Arbeit.

Graffiti WS Juni © Wabe Koordinierungsstelle Verden

Einlassvorbehalt:
Für Menschen, die einen Ort suchen, an dem sie ihre rassistischen, sexistischen, homophoben oder anderweitig menschenverachtenden Ansichten verbreiten können, ist bei der Veranstaltung kein Platz. Die Veranstalter*innen behalten sich gemäß § 6 Versammlungsgesetz vor, den Teilnehmer*innenkreis der Veranstaltung einzuschränken
und von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen.

Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, sexistische, nationalistische, militaristische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, sind von der Veranstaltung ausgeschlossen.

Die Veranstaltenden

Anmeldung bitte per Post oder über Email: info@wabe-info.de

Veranstalterin / Verantwortlich:
WABE Koordinierungs– und Fachstelle (Fokus gGmbH)

Rudi Klemm
Holzmarkt 15
27283 Verden
Tel.: 04231 / 12-457
E-Mail: info@wabe-info.de

Veranstaltungsort
Rathaus Nienburg
Marktplatz 1
31582 Nienburg

Plakat - Demokratiekonferenz (aktualisisert) Richtiges Format.jpg
Plakat - Demokratiekonferenz (aktualisisert) Richtiges Format.jpg

[zurück]

Infobereich

Jugendaktionsfonds

Plakat-Aktionsfonds © Wabe Koordinierungsstelle Verden

Veranstaltungen

Jugend-Newsletter

Melde dich zu unserem Jugend Newsletter an und du bekommst immer alle aktuellen Infos über unsere Jugendprojekte. Ob Konzert, Workshop, Reise, Abstimmung oder Wettbewerbe mit dem Jugend Newsletter bist du immer auf dem neustens Stand der Dinge.

Gefördert vom
Logo © Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

im Rahmen des Bundesprogramms
Logo © Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Aktiv gegen Rechtsextremismus,
Gewalt und Menschenfeindlichkeit.