Content

Infoveranstaltung und Mitgliederversammlung des WABE e.V.

Mi, 19.02.2020, 19:00 - 21:00 Uhr

Infoveranstaltung und Mitgliederversammlung des WABE e.V.

Mi, 19.02.2020, 19:00 Uhr Rathaus Nienburg Dendermonde Saal

 Vor den formalen Themen der Mitgliederversammlung wird es ab 19.00 Uhr eine öffentliche Informationsveranstaltung zum Umgang mit aktuellen Erscheinungsformen des Rechtsextremismus geben. Dazu sind auch Interessierte ohne Mitgliedschaft im WABE e. V. eingeladen.

 Der ehemalige SPD Landtagsabgeordnete Michael Höntsch aus Hannover wird aus aktuellem Anlass über Antisemitismus, rechtsextreme Bedrohungen und Hetze im Netz berichten und seine Erfahrungen teilen.

 An aktuellen Beispielen aus dem Beratungspraxis wird ein Mitarbeiter der Mobilen Beratung Niedersachsen über Bedrohungslagen, Einschätzungen und Handlungsoptionen referieren.

 Das Liedermacherduo Davy & Anne werden die Veranstaltung musikalisch begleiten.

 Einlassvorbehalt

Für Menschen, die einen Ort suchen, an dem sie ihre rassistischen, sexistischen, homophoben oder anderweitig menschenverachtenden Ansichten verbreiten können, ist bei der Veranstaltung kein Platz.

 Die Veranstalter*innen behalten sich gemäß § 6 Versammlungsgesetz vor, den Teilnehmer*innenkreis der Veranstaltung einzuschränken und von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen.

 Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, sexistische, nationalistische, militaristische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, sind von der Veranstaltung ausgeschlossen.

 Darüber hinaus bleibt ein nicht öffentlicher Teil der Versammlung den Mitgliedern vorbehalten.

Veranstaltungsort

Rathaus Nienburg

Kirchplatz 1

31582 Nienburg

Veranstaltungsort
Rathaus Nienburg
Kirchplatz 1
31582 Nienburg
[zurück]

Infobereich

Jugendaktionsfonds

Jugendfonds Postkarte © Wabe Koordinierungsstelle Verden

Veranstaltungen

Gefördert vom
Logo © Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

im Rahmen des Bundesprogramms
Logo © Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Aktiv gegen Rechtsextremismus,
Gewalt und Menschenfeindlichkeit.