Content

Konzertlesung mit der Auschwitzüberlebenden Esther Bejarano

Fr, 15.09.2017, 17:00 Uhr

Um 17.00 Uhr stehen Esther Bejarano und der Rapper Kutlu Yurtseven für ein Gespräch mit allen Interessierten bereit. Bejarano ist eine der letzten Überlebenden des Mädchenorchesters aus dem KZ Auschwitz. Der Rapper Kutlu Yurtseven ist Mitglied der Initiative „Keupstraße ist überall“ und engagiert sich gegen Rechtsextremismus. Der Eintritt zu diesem Gespräch ist kostenlos, Spenden sind aber willkommen. Um 19.00 Uhr beginnt dann die Konzertlesung, bei der zunächst Esther Bejarano aus ihrem Leben berichten wird. Anschließend tritt sie zusammen mit der Band „Microphone Mafia“ auf.

Eintritt: 10.00 Euro, ermäßigt 8.00 Euro. Karten sind an der Abendkasse erhältlich.

Ort: St. Martinskirche in Nienburg

Veranstalter: St. Martinskirche in Nienburg

Veranstaltungsort
St. Martinskirch Nienburg
[zurück]

Infobereich

Jugendaktionsfonds

Plakat-Aktionsfonds © Wabe Koordinierungsstelle Verden

Veranstaltungen

Jugend-Newsletter

Melde dich zu unserem Jugend Newsletter an und du bekommst immer alle aktuellen Infos über unsere Jugendprojekte. Ob Konzert, Workshop, Reise, Abstimmung oder Wettbewerbe mit dem Jugend Newsletter bist du immer auf dem neustens Stand der Dinge.

Gefördert vom
Logo © Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

im Rahmen des Bundesprogramms
Logo © Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Aktiv gegen Rechtsextremismus,
Gewalt und Menschenfeindlichkeit.