Content

Nienburg: Einweihung der neu gestalteten Zentralen Gedenkstätte am Weserwall

So, 08.11.2020, 15:00 Uhr
iCalendar

Text des Veranstalters:

Die Gedenkstätte am Weserwall wurde 1927 für die im 1. Weltkrieg Gefallenen errichtet und nach 1945 um Gedenksteine für die Toten des 2. Weltkriegs und die Opfer von Flucht und Vertreibung erweitert. Auf Beschluss des Rates der Stadt Nienburg/Weser wurde sie jetzt umgestaltet und schließt nunmehr ein Mahnmal für alle Opfer nationalsozialistischer Verbrechen ein.

Veranstalter: Stadt Nienburg/Weser, Arbeitskreis Gedenken

Aufgrund der Covid19-Pandemie gelten vor Ort Einschränkungen. Informationen zum Hygienekonzept beim Veranstalter.

Teilnahme mit verbindlicher Anmeldung telefonisch unter 05021 87221 oder per E-Mail an A.Kleinert(at)nienburg.de

Gedenkveranstaltung 30 Jahre Einheit © Arbeitskreis Gedenken Stadt Nienburg/Weser

Veranstaltungsort
Weserwall Bastion Hoffnung
31582 Nienburg
[zurück]

Infobereich

Jugendaktionsfonds

Jugendfonds Postkarte © Wabe Koordinierungsstelle Verden

Veranstaltungen

Gefördert vom
Logo © Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

im Rahmen des Bundesprogramms
Logo © Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Aktiv gegen Rechtsextremismus,
Gewalt und Menschenfeindlichkeit.