Content

Corona und Rechtsextreme: Strategiepapier zum Umgang mit Verschwörungsideologien

QAnon, Bill Gates, 5G und „die Eliten“: Seit Beginn der Corona-Pandemie versuchen Rechtsextreme die notwendige Diskussion über den richtigen Umgang mit dem Virus für ihre Zwecke zu vereinnahmen, indem alte und neue Verschwörungserzählungen verbreitet werden. Wie eine weitere Radikalisierung eingedämmt werden kann, erläutern die Autoren eines neuen Strategiepapiers der Amadeu Antonio Stiftung.

Meldung vom 17.09.2020Letzte Aktualisierung: 23.09.2020
[zurück]

Infobereich

Jugendaktionsfonds

Jugendfonds Postkarte © Wabe Koordinierungsstelle Verden

Veranstaltungen

Gefördert vom
Logo © Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

im Rahmen des Bundesprogramms
Logo © Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend