Content

Verleihung des Anita-Augspurg-Preises „Rebellinnen gegen den Krieg“ an Efi Latsoudi

Am Freitag, den 10.09.2021, wurde der Griechin Efi Latsoudi der Anita-Augspurg-Preis „Rebellinnen gegen den Krieg“ im Verdener Dom verliehen. Der Preis wird regelmäßig von der Internationalen Frauenliga für Frieden und Freiheit (IFFF) an eine Frau verliehen, die sich in ihrem Heimatland für Frieden einsetzt. Latsoudi erhielt den Preis für ihr Engagement und ihren Einsatz für Geflüchtete auf der griechischen Insel Lesbos. Die Psychologin aus Athen hat „Lesbo Solidarity“ mitbegründet, ist Mitglied des Support-Teams Aegean für Geflüchtete und Mitbegründerin des offenen Flüchtlingslagers Pikpa.

Meldung vom 14.09.2021
[zurück]

Infobereich

Jugendaktionsfonds

Jugendfonds Postkarte © Wabe Koordinierungsstelle Verden

Gefördert vom
Logo © Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

im Rahmen des Bundesprogramms
Logo © Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend